Ortsschild FriedeburgBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Reisepass


Allgemeine Informationen

Reisepass Ausstellung

Die Ausstellung eines Reisepasses muss beantragt werden.

Bei der erstmaligen Ausstellung gelten besondere Bedingungen.

 

Der Antragsteller muss für die Beantragung des Reisepasses (e-Pass) persönlich vorstellig werden. Der Antrag wird vor Ort mit dem Bearbeiter ausgefüllt. Der Antragsteller muss lediglich unterschreiben und Fingerabdrücke abnehmen lassen.

 

Der Reisepass kann nicht sofort nach der Antragstellung mitgenommen werden, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Wird der Reisepass früher benötigt, kann ein Expresspass beantragt werden.


Geltungsdauer
  • 6 Jahre für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren
  • 10 Jahre für Antragsteller/-innen ab 24 Jahren

Reisepass Ausstellung Express

Die Lieferzeit für einen Reisepass beträgt in der Regel 3 bis 4 Wochen.

Wird der Reisepass bereits früher benötigt, kann ein Expresspass beantragt werden. Die Besonderheit liegt ausschließlich in der verkürzten Lieferzeit. Der Expresspass ist ein uneingeschränkt gültiges Dokument.

Der Expressreisepass ist in der Regel sechs Tage nach Antragstellung abholbereit.


Reisepass Änderung

Die Daten im Reisepass müssen immer aktuell sein. Bei Änderungen muss der/die Bürger/in einen neuen Reisepass beantragen für eine:

  • Namensänderung bei Heirat oder Begründung einer Lebenspartnerschaft
  • Namensänderung bei Scheidung oder Aufhebung einer Lebenspartnerschaft
  • Änderung von sonstigen Daten

Änderungen, die ohne Ausstellung eines neuen Reisepasses erfolgen:

  • Änderung des Wohnortes

Reisepass Meldung wegen Verlust

Ist der Reisepass nicht mehr auffindbar oder wurde verloren, muss der Verlust sofort angezeigt werden (Verlustanzeige).

Es besteht keine Verpflichtung dazu, einen neuen Reisepass zu beantragen. Wird weiterhin ein Reisepass benötigt, muss ein neuer Reisepass beantragt werden. Die Ausstellung eines Ersatzdokumentes ist nicht möglich.


Rechtsgrundlagen

Passgesetz (PassG)

Verordnung zur Durchführung des Passgesetzes (PassV)


Notwendige Unterlagen

  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen
  • ggf. bisheriger Reisepass
  • Personalausweis, falls der Antragsteller über keinen Reisepass verfügt

  • letzte aktuelle Personenstandsurkunde, wenn bei der Gemeinde, der Samtgemeinde oder der Stadt, in der der Hauptwohnsitz liegt, noch kein Dokument ausgestellt wurde


Bearbeitungsdauer

ca. 4 Wochen

Kosten

Reisepass

 

Gebühr: 37,50 EUR

Reisepass für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren (32 Seiten)
Vorkasse: Ja

Gebühr: 59,50 EUR

Reisepass unter 24 Jahren (48 Seiten - Vielreisende)
Vorkasse: Ja

Gebühr: 60,00 EUR

Reisepass für Antragsteller/-innen über 24 Jahre (32 Seiten)
Vorkasse: Nein

Gebühr: 82,00 EUR

Reisepass über 24 Jahre (48 Seiten - Vielreisende)
Vorkasse: Ja

Gebühr: 21,00 EUR

Aufschlag bei Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland
Vorkasse: Ja


Expresspass

Gebühr: 69,50 EUR
Expresspass für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren (32 Seiten)
Vorkasse: Ja

Gebühr: 91,50 EUR
Expresspass unter 24 Jahren (48 Seiten - Vielreisende)
Vorkasse: Nein

Gebühr: 92,00 EUR
Expresspass für Antragsteller/-innen über 24 Jahre (32 Seiten)
Vorkasse: Ja

Gebühr: 114,00 EUR
Expresspass über 24 Jahre (48 Seiten - Vielreisende)
Vorkasse: Ja

Ansprechpartner

Fachdienst Bürgerbüro, Standesamt

 

Frau de Wall
Raum 2
Telefon (04465) 806-7412
E-Mail

Frau Meyer
Raum 2
Telefon (04465) 806-7413
E-Mail

Formulare

Termine online

Telefonzentrale

+49 4465 806 0

Kontakt